Nur Tartar: Korea liefert Weltmeistertitel – und Ehemann

Nur wenige Kämpfer verdienen einen Weltmeistertitel so sehr wie Nur Tatar. Die türkische Nationalspielerin ist nicht nur eine der bekanntesten Gesichter auf der Strecke, sie ist auch eine der beständigsten Finalistinnen. Doch der vierfache Europameister hatte noch nie einen Weltmeistertitel gewonnen – bis Muju 2017.

“Ich konnte es nicht glauben, und ich kann es immer noch nicht glauben!” sagte sie am nächsten Tag. “Das ist mein fünftes Mal bei den Weltmeisterschaften. Endlich habe ich es geschafft!”

Nach ihrem 6:4-Sieg über Paige “McFierce” McPherson vom Team USA in der Klasse F -67kg in Taekwondowon musste sie einige Anrufe verkraften. Die erste war für ihre Verlobte, den iranischen Nationalspieler Mehran Askari. “Ich rief ihn direkt an und er war bei meiner Familie und er weinte – meine Mutter, mein Vater, mein Bruder, alle weinten”, sagte sie.

Weltmeisterschaft (27.06.2017)-37Dann musste sie einen Anruf von einem Sportfan namens Recep Erdoğan entgegennehmen – besser bekannt als der Präsident der Türkei. “Er sagte, er sei stolz, dass ich das Gold in unser Land gebracht habe, und er glaubt, dass alles gut gehen wird und ich die gleiche Position im Jahr 2020 behalten werde”, sagte sie.

Woher wusste die Präsidentin ihre Handynummer? “Wenn sie groß sind, können sie dich finden – sie können alles tun!”, lachte sie. In der Tat, die beiden sind bekannt: Der türkische Präsident wird im August bei der Hochzeit des Tataren zu Gast sein. “Er sieht mich wie eine Tochter an”, sagte sie.

Diese August Hochzeit kommt mit freundlicher Genehmigung von Taekwondo – und Korea. Tatar und Askari trafen sich auf der Universiade in Gwangju im Jahr 2015 – wo sie beide Bronzen gewannen – und begannen beim World Grand-Prix-Finale in Baku im Dezember 2016. Der Türke ist der Heimat des Taekwondo dankbar, dass er ihr einen Weltmeistertitel und einen Ehemann geschenkt hat. “Korea ist mein Glücksland!”, sagte sie.

Wo wird das iranisch-türkische Paar nach der Hochzeit wohnen? “Wir werden in der Türkei leben!”, sagte sie. “Wir Frauen gewinnen immer!” fügte sie hinzu und schlug den Tisch, um ihren Standpunkt zu untermauern. Auf die Frage nach ihrem Schlag – den sie während ihrer Halbfinal- und Finalkämpfe in Muju mit großer Wirkung ausübte – gab sie zu: “Ich habe diesen Schlag von meinem zukünftigen Ehemann gelernt. Wir trainieren zusammen und er hat es mir gezeigt.” Sie fügte schelmisch hinzu: “Wir kämpfen, wenn wir trainieren, aber wir haben keine Kämpfe im Haus: Wenn wir nach Hause kommen, haben wir keinen Strom! Wir sind müde!”

Der 25-Jährige aus Van in der Türkei, ein dritter Student der Dan-Universität, begann jung. “Ich bin wirklich nur meinem Bruder gefolgt”, sagte sie. “So fing ich um fünf mit dem Taekwondo an.”

Groß und geschmeidig, mit dunklen, gefährlichen Augen und ihrem Leitbild – den olympischen Ringen – auf der Schulter tätowiert, sieht die Tatarin wie der Archetyp der türkischen Kriegerin aus. Allerdings gibt sie zu, dass sie den Taekwondo in der ersten Liga für ein sehr stressiges Geschäft hält. “Ich kotze vor einem Kampf – dann fühle ich mich wohl”, sagte sie. “Ich war dreimal am Tag krank und kann am Wettkampftag weder essen noch trinken.” (In der Tat Während dieses Interviews am Tag nach ihrem Sieg war Tatar optimistisch, aber immer noch unwohl.

Nur TatarTrotz ihres Zittern hatte sie vor Muju ein gutes Gefühl. “Am ersten Tag fühlte ich mich schwach und nicht energisch, aber ich glaube an mich selbst”, sagte sie. “Ich wusste, dass ich das Gold bekommen würde – ich fühlte es!”

Sie hat keinen offiziellen Spitznamen, aber einer wurde von ihren Kollegen vorgeschlagen. “Die Linie ist wie eine Löwin”, lachte sie. “(“Eine türkische Löwin!” fügte ihr Trainer hinzu.) Es ist passend. Auf die Frage, sich selbst zu beschreiben, sagte sie: “Ich bin mächtig und stark: Wenn ich mich gut fühle, die Konzentration spüre, glaube ich, dass mich niemand schlagen kann.” Ihre Lieblingstechnik ist Taekwondos mächtigster Schlag, der Rückstoß; sie ist auch eine böse Puncherin.

Während das Hauptgespräch in Muju die neuen Regeln waren, ist der Tatar nicht so sehr daran interessiert, sich an der Diskussion zu beteiligen. “Es spielt keine Rolle, ich denke nicht so”, sagte sie. “Wenn du kämpfst, wenn du stark bist, kannst du gewinnen. Du kannst es schaffen!”
Trotz ihrer siegreichen Art, trotz der hochkarätigen Schirmherrschaft der Präsidentin und trotz der großen nationalen Taekwondo-Liga in der Türkei, ist Tatar nicht beeindruckt von dem Niveau der Medien und der Aufmerksamkeit, die Taekwondo erhält. “Ich bin nicht glücklich: Die Medienseite ist nicht allzu interessiert und die Sponsorenseite ist nicht so interessiert”, beklagte sie. “Es gibt viele registrierte Athleten in der Türkei, aber nicht viel Wert.”

Derzeit studiert sie Sport an der Universität und plant in Taekwondo mehr als die Konkurrenz. “Jetzt denke ich, dass ich mich zurückziehen werde, aber Mehran ist ein PT-Trainer und er wird weiter kämpfen”, sagte sie. “Wenn wir unsere Karriere beendet haben, werden wir eine internationale Ausbildung machen, als Trainer.”

Dabei wird sie von der Tatsache unterstützt, dass sie Weltmeisterin ist – ein Titel, der ihren Namen in die Geschichtsbücher des Taekwondo einträgt. “Natürlich habe ich die Medaille für mein Land und ich habe sie für mich und meinen Mann bekommen”, sagte sie. “Es ist gut für uns. Was wir damit machen können, weiß ich nicht – was auch immer!” Mehr zum Thema Taekwondo oder Kampfsport auf clothedforcombat.com.

 

10Bet: 0:0-Versicherung für Spiele der internationalen Top-Ligen

Am Wochenende sind die englische Premier League und die französische Ligue 1 als erste Top-Ligen in die neue Saison gestartet. Kommende Woche folgen dann die italienische Serie A und die spanische Primera Division, bevor sich vom 24. bis 26. August auch die Bundesliga zurückmeldet. Diese fünf nationalen Ligen sowie die Champions League und die Europa League stehen auch im Zentrum einer neuen Aktion des Buchmachers 10Bet, der für alle Partien der genannten Ligen bis zum Ende der Saison am 24. Mai 2019 eine Wett-Versicherung für den Fall eines torlosen Unentschiedens offeriert.

Welche Dinge im Rahmen dieser Aktion beachtet werden müssen und was im Falle einer Rückerstattung gilt, haben wir nachfolgend zusammengestellt. 

Nur ausgewählte Märkte gelten

Teilnehmen an der Aktion können alle Kunden von 10Bet mit einem gültigen Wettkonto und einer Anmeldung für das Special, die indes mit einem Mausklick erledigt ist. Anschließend sind alle qualifizierenden Wetten insofern abgesichert, dass im Falle eines torlosen Unentschiedens bei einer falschen Wette der verlorene Einsatz bis zur maximalen Höhe von zehn Euro in Form einer Freebet zurückerstattet wird. Ein aktueller 10Bet Test ist hier zu finden.

Als qualifizierend gelten alle vor Spielbeginn platzierte Wetten mit einem Einsatz von mindestens fünf Euro auf das genaue Ergebnis, den ersten und letzten Torschützen des Spiels oder allgemein einen Torschützen, allerdings auch nur bei den Spielen der eingangs genannten Ligen bzw. Wettbewerbe, also der Bundesliga, der Premier League, der Serie A, der Primera Division, der Ligue 1 sowie der Champions League und der Europa League zwischen dem 6. August 2018 und dem 24. Mai 2019.

Als nicht qualifizierend gelten ungültige oder stornierte Wetten, ganz oder teilweise vorzeitig mit der Cash-Out-Funktion ausgewertete Wetten und Wetten, deren Einsatz nicht mit Echtgeld bestritten wurde. Auch Live-Wetten werden von der Aktion nicht umfasst. 

Gutschrift der Gratiswetten erfolgt innerhalb von 72 Stunden

Endet das getippte Spiel mit einem 0:0 und ist die abgegebene Wette falsch, erstattet 10Bet den eigentlich verlorenen Einsatz bis zur maximalen Höhe von 10 Euro in Form einer Gratiswetten. Die Gutschrift dieser Gratiswette erfolgt in der Regel innerhalb von 72 Stunden.

Jede Gratiswette ist sieben Tage lang gültig und kann nur als Ganzes für Sportwetten mit einer Quote zwischen 1,80 und 8,0 verwendet werden. Im Falle einer richtigen Gratiswette zahlt 10Bet nur den erzielten Nettogewinn, nicht aber den Einsatz zurück. Mehr Sportwetten auf online-sportwette.net.